mfgschwind human consulting

Schlaf und Leistung

«Ich brauche wenig Schlaf, im Schnitt maximal fünf Stunden pro Nacht. Meine Arbeitskollegen meinen, das sei nicht gesund, weil dadurch mit der Zeit meine geistige Leistungsfähigkeit abnehme. Zudem wache ich immer wieder auf, was ich aber als nicht gravierend betrachte. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Schlafdauer und Leistungsfähigkeit und muss ich meinen Schlafrhythmus verändern, sodass ich weniger aufwache?»

Weiter lesen: Schlaf und Leistung (pdf)